Unser Architekt Uli Bauer sitzt am Tisch in seinem Büro und arbeitet am Plan für eine Wohnung

Der Plan für un­ser Haus ent­steht

Un­ser Ar­chi­tekt Ul­rich Bau­er ist da­bei den Plan für un­se­re Woh­nun­gen und das ge­sam­te Ge­bäu­de er­stel­len. Es wer­den Woh­nun­gen von 70–110 m² ent­ste­hen. Sie bie­ten Raum für Ein­zel­ne, Paa­re und Fa­mi­li­en, so dass ge­ne­ra­ti­ons­über­grei­fen­des Woh­nen mög­lich wird. Nach Aus­fer­ti­gung des Plans kön­nen wir im Sep­tem­ber kon­kre­te Woh­nun­gen mit kon­kre­ten Kos­ten an­bie­ten. Wir ha­ben auch fest­ge­legt, […]

Der Plan für un­ser Haus ent­steht Read More »

Blick in Stuhlkreis der Gesellschafter beim Arbeitsstreffen. An der Wand hängen die Flipchart Seiten

Sams­tags­tref­fen mit Gäs­ten

Auch an die­sem Sams­­tags-Ar­­beits-Tre­f­­fen hat­ten wir drin­gend zu klä­ren­de Punk­te auf der Agen­da: Wer­den die Qua­drat­me­ter­prei­se an die La­ge der Woh­nun­gen im Ge­bäu­de an­ge­passt? Wie eng hal­ten wir uns an die er­wünsch­te Al­ters­struk­tur? Wie schnell wol­len wir ein­zie­hen? Wich­ti­ge Fra­gen, die es zu be­spre­chen und kon­sen­sie­ren galt, denn wir sind ge­ra­de da­bei un­ser zu­künf­ti­ges Zu­hau­se

Sams­tags­tref­fen mit Gäs­ten Read More »

Eine Gruppe, Gesellschafter und Interessenten, sitzen am Tisch und essen Pizza.

Aus­flug!

Trotz schlech­tem Wet­ter ha­ben wir Gesellschfter*innen ge­mein­sam mit ei­ni­gen In­­­ter­es­­sent-in­­­nen un­se­res Pro­jekts ei­nen klei­nen Aus­flug un­ter­nom­men. Es war sehr schön, nach­dem wir tap­fer ei­nen Marsch durch den kal­ten Nie­sel­re­gen ab­sol­viert hat­ten, im War­men bei Piz­za wie­der auf­zu­tau­en. Wir ha­ben die Ge­le­gen­heit ge­nutzt uns aus­zu­tau­schen und uns bes­ser ken­nen­zu­ler­nen. Die Stim­mung war gut und so­mit war

Aus­flug! Read More »

Unser Architekt, Ulrich Bauer, steht am Flipchart und auf dem unser Traumhaus entsteht. Im Hintergrund die Collage unserer Wohnwünsche.

Jetzt wird es kon­kret.

Da es un­ser Ziel ist, 2025 mit dem Bau­en zu be­gin­nen, ha­ben wir uns ent­schlos­sen jetzt in die Pla­nung un­se­res Hau­ses ein­zu­stei­gen. Wir ha­ben z. B. dar­über kon­sen­siert wo die Ge­mein­schafts­räu­me im Ge­bäu­de lie­gen wer­den. Da­ne­ben hat un­ser Ar­chi­tekt, Ul­rich Bau­er, un­se­re per­sön­li­chen Wün­sche so­wie un­se­ren Raum­be­darf er­fragt. Aus die­sen In­for­ma­tio­nen wird er in der nächs­ten

Jetzt wird es kon­kret. Read More »

Auf dem Boden liegen Karten mit Schritten des Systeminen konsensieren. Daneben Blumen, Gegenstände und Kerze auf einem Blauen Tuch gestaltet.

Ers­ter Work­shop Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren mit Eve­lyn Pepp­ler

Wir er­ler­nen die­se Me­tho­de als Tool um un­se­re Ent­schei­dun­gen, und das sind nicht we­ni­ge, ef­fi­zi­ent und un­ter Be­rück­sich­ti­gung al­ler zu tref­fen. Und es funk­tio­niert! Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren be­ruht auf dem Prin­zip, dass ei­ne Ent­schei­dung ge­trof­fen und da­mit ei­ne Lö­sung ge­fun­den wird, die von den we­nigs­ten ab­ge­lehnt wird. Der Un­ter­schied: Nicht die Zu­stim­mung son­dern der Wi­der­stand wird

Ers­ter Work­shop Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren mit Eve­lyn Pepp­ler Read More »

Symbolbild: Wir suchen Familien bunt geschrieben in ein gezeichnetes Haus.

Freie 4‑­Zim­mer-Woh­nun­gen in Er­lan­gen-Bü­chen­bach: Wir su­chen Fa­mi­li­en

Wir wol­len als ge­ne­ra­ti­ons­über­grei­fen­de Ge­mein­schaft wei­ter wach­sen. Noch sind nicht al­le Plät­ze in un­se­rer Ge­mein­schaft ge­füllt. Da­zu su­chen wir vor al­lem Fa­mi­li­en, aber auch Sin­gles und Paa­re. Ge­mein­schaft­lich Bau­en: Den ei­ge­nen Wün­schen an­ge­passt Ge­mein­schaft­li­ches Bau­en in Er­lan­­gen-Bü­chen­­bach be­deu­tet für uns, das zu­künf­ti­ge Haus und die Woh­nun­gen (zum Bei­spiel 3‑­­Zim­­mer-Woh­nun­­gen oder 4‑­­Zim­­mer-Woh­nun­­gen) den ei­ge­nen Be­dürf­nis­sen an­zu­pas­sen.Fa­mi­li­en

Freie 4‑­Zim­mer-Woh­nun­gen in Er­lan­gen-Bü­chen­bach: Wir su­chen Fa­mi­li­en Read More »

Rü­cken­wind für un­ser Pro­jekt: ARD-Ma­ga­zin »Up­date Wirt­schaft« spricht über Vor­tei­le von Bau­ge­mein­schaf­ten

Bau­ge­mein­schaf­ten bie­ten ge­gen­über dem Kauf ei­ner Ei­gen­tums­woh­nung vom Bau­trä­ger oder dem Bau ei­nes Ei­gen­heims vie­le Vor­tei­le. Ma­xi­mi­li­an Mil­de, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des Bun­des­ver­ban­des Bau­ge­mein­schaf­ten e.V., war am 21. Fe­bru­ar in der Frank­fur­ter Bör­se zu Gast bei “Up­date Wirt­schaft” und sprach über Bau­ge­mein­schaf­ten. Laut Mil­de bie­ten Bau­ge­mein­schaf­ten die Mög­lich­keit, zum Selbst­kos­ten­preis zu bau­en und die Mar­ge für

Rü­cken­wind für un­ser Pro­jekt: ARD-Ma­ga­zin »Up­date Wirt­schaft« spricht über Vor­tei­le von Bau­ge­mein­schaf­ten Read More »

Blick über die Schulter einer Frau, die zu Hause an einem Zoom-Meeting teilnimmt.

In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom

Um al­len In­ter­es­sier­ten die Mög­lich­keit zu ge­ben, mehr über un­ser Vor­ha­ben zu er­fah­ren, ha­ben wir in den ver­gan­ge­nen Wo­chen zu ei­ni­gen In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom ein­ge­la­den. Die­se Ver­an­stal­tun­gen bie­ten die Ge­le­gen­heit, um de­tail­lier­te Ein­bli­cke in die Fi­nan­zen, den GbR-Ver­­­trag und die zeit­li­che Pla­nung un­se­res Pro­jekts zu er­hal­ten. Wir möch­ten si­cher­stel­len, dass po­ten­zi­el­le Gesellschafter*innen gut in­for­miert sind

In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom Read More »

Nach oben scrollen