Autorenname: Beatrix Cameron

Auf dem Boden liegen Karten mit Schritten des Systeminen konsensieren. Daneben Blumen, Gegenstände und Kerze auf einem Blauen Tuch gestaltet.

Ers­ter Work­shop Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren mit Eve­lyn Pepp­ler

Wir er­ler­nen die­se Me­tho­de als Tool um un­se­re Ent­schei­dun­gen, und das sind nicht we­ni­ge, ef­fi­zi­ent und un­ter Be­rück­sich­ti­gung al­ler zu tref­fen. Und es funk­tio­niert! Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren be­ruht auf dem Prin­zip, dass ei­ne Ent­schei­dung ge­trof­fen und da­mit ei­ne Lö­sung ge­fun­den wird, die von den we­nigs­ten ab­ge­lehnt wird. Der Un­ter­schied: Nicht die Zu­stim­mung son­dern der Wi­der­stand wird […]

Ers­ter Work­shop Sys­te­mi­sches Kon­sen­sie­ren mit Eve­lyn Pepp­ler Read More »

Blick über die Schulter einer Frau, die zu Hause an einem Zoom-Meeting teilnimmt.

In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom

Um al­len In­ter­es­sier­ten die Mög­lich­keit zu ge­ben, mehr über un­ser Vor­ha­ben zu er­fah­ren, ha­ben wir in den ver­gan­ge­nen Wo­chen zu ei­ni­gen In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom ein­ge­la­den. Die­se Ver­an­stal­tun­gen bie­ten die Ge­le­gen­heit, um de­tail­lier­te Ein­bli­cke in die Fi­nan­zen, den GbR-Ver­­­trag und die zeit­li­che Pla­nung un­se­res Pro­jekts zu er­hal­ten. Wir möch­ten si­cher­stel­len, dass po­ten­zi­el­le Gesellschafter*innen gut in­for­miert sind

In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen via Zoom Read More »

Samstagssitzung am Küchentisch. 2 Gesellschafterinnen und der Architekt. auf dem Laptop, der auf dem Tisch steht sind die restlichen Gesellschafter per Zoom zugeschaltet

Ein wei­te­res er­folg­rei­ches Sams­tags­tref­fen liegt hin­ter uns. 

Ge­mein­sam, re­al im Raum und zu­ge­schal­tet per Zoom, ha­ben wir un­ser Leit­bild wei­ter­ent­wi­ckelt, so­wie die Hoff­nun­gen und Be­fürch­tun­gen der ein­zel­nen Ge­sell­schaf­ter in Be­zug auf un­ser Pro­jekt er­kun­det.  Der Aus­tausch hat un­se­re Team­dy­na­mik ge­stärkt, und und uns er­ken­nen las­sen: Wir sind vol­ler Zu­ver­sicht, dass un­ser Pro­jekt auf ei­nem viel­ver­spre­chen­den Weg ist.  Die po­si­ti­ve En­er­gie des Tref­fens

Ein wei­te­res er­folg­rei­ches Sams­tags­tref­fen liegt hin­ter uns.  Read More »

Der Architekt steht neben einer Projektion, die eine Musterwohnung und deren Kosten zeigt.

Pro­jekt­vor­stel­lung auf der Bau­stel­le der Raum­tei­ler

Un­se­re zu­künf­ti­gen Nach­barn, Die Raum­tei­ler, ha­ben uns er­mög­licht, auf ih­rer, sehr fort­ge­schrit­te­nen Bau­stel­le, Wohn­Gut wei­te­ren Interessent*innen vor­zu­stel­len. In ei­nem Ge­bäu­de zu ste­hen, das dem un­se­ren ähn­lich sein wird, zu füh­len wie schön es sein könn­te dort zu woh­nen, zu er­le­ben, was ei­ne ge­mein­schaft­li­che An­stren­gung auf die Bei­ne zu stel­len ver­mag, war ei­ne sehr er­mu­ti­gen­de Er­fah­rung.

Pro­jekt­vor­stel­lung auf der Bau­stel­le der Raum­tei­ler Read More »

Willkommensplakat von Evelyn. Zeichnung von Wegweiser zum Projekt ergänzt von Luftballon und Blumen

Ers­tes, ganz­tä­gi­ges Su­per­vi­si­ons­tref­fen mit Eve­lyn Pepp­ler

Un­ser ers­tes, ganz­tä­gi­ges Ar­beits­tref­fen war, aus mei­ner Sicht, ein vol­ler Er­folg! Wir wa­ren ei­ne Grup­pe von 12 Per­so­nen, schon fes­te Gesellschafter*innen und wei­te­re In­ter­es­sier­te, Eve­lyn und un­ser Ar­chi­tekt Ul­rich Bau­er. Be­glei­tet von Eve­lyns Feed­back ha­ben wir Schrit­te ge­tan uns nähr ken­nen zu ler­nen, zu struk­tu­rie­ren und ein Ge­fühl für die Mög­lich­kei­ten un­se­rer Grup­pe zu be­kom­men.

Ers­tes, ganz­tä­gi­ges Su­per­vi­si­ons­tref­fen mit Eve­lyn Pepp­ler Read More »

... und wei­ter geht es!

Ges­tern die zwei­te Ge­sell­schaf­ter­ver­samm­lung, dies­mal per Zoom. Wie­der mit neu­en Ge­sich­tern, al­so al­les im Fluss. Zu un­se­rer gro­ßen Freu­de gibt es zwei neue Ge­sell­schaf­te­rin­nen, die sich ent­schlos­sen ha­ben bei Wohn­Gut ein­zu­stei­gen. Aus der Ur­sup­pe un­se­rer Vi­sio­nen bil­det sich all­mäh­lich ein sta­bi­ler Kern, mit der nö­ti­gen kri­ti­schen Mas­se für un­ser Pro­jekt. Wir wer­den zu­se­hends zu­ver­sicht­li­cher. Die

... und wei­ter geht es! Read More »

Die Gesellschafter*innen und Interessent*innen sitzen in der Pizzeria in Büchenbach um einen Tisch. Freundliche Blicke in die Kamera.

Tref­fen der In­ter­es­sier­ten

Zum ers­ten mal, in neu­er Kom­bi­na­ti­on, ha­ben wir uns ges­tern zum ken­nen­ler­nen und ta­gen in Bü­chen­bach ge­trof­fen. Es war ein schö­ner Abend und er­neut wur­de spür­bar, welch ei­ne Be­rei­che­rung es ist, und wel­ches Po­ten­ti­al ent­steht, wenn Meh­re­re ih­re Kräf­te und Fä­hig­kei­ten ver­ei­nen. Wir sind wei­ter­hin vol­ler Hoff­nung, dass Wohn­Gut den Sprung aus un­se­ren Her­zen in

Tref­fen der In­ter­es­sier­ten Read More »

Es gibt ei­ne ers­te Vi­si­on un­se­res Hau­ses

Un­ser Ar­chi­tekt, Ul­rich hat ei­nen ers­ten Plan für un­ser Haus er­stellt! Ei­ne ers­ter Schritt ins Kon­kre­te. Un­se­re Idee wird greif­bar und wir ha­ben ei­ne Grund­la­ge für un­se­re Über­le­gun­gen: Wür­de ich ger­ne in mei­ner Woh­nung et­was an­ders ha­ben? Wie viel Platz brau­che ich? Wie ge­nau wol­len wir un­se­re ge­mein­sa­men Räu­me nut­zen? Soll es eher ein lee­rer

Es gibt ei­ne ers­te Vi­si­on un­se­res Hau­ses Read More »

Nach oben scrollen